Vereinsnachricht

21.12.2017

Schützen wandern durch den Kulmwald

von Sportschützen "Einigkeit-Hubertus" Kastl 1921 e.V.

Die Kastler Sportschützen haben eine Nachtwanderung nach Neustadt am Kulm unternommen. Bei Einbruch der Dunkelheit machte sich die 34-köpfige Gruppe vom Schützenhaus aus über Weha auf in den verschneiten Kulmwald.

Einen geselligen Abend verbrachten die Schützen bei der Einkehr in Neustadt am Kulm.

Im Fackelschein gelangte der Tross nach kurzem Anstieg auf den Ringweg. Von dort aus führte der Weg entlang des ehemaligen Trimm-Dich-Pfads über den Brunnröhrenweg hinab in die Kulmstadt. Nach rund eineinhalbstündigem Fußmarsch kehrte die Gruppe zum Abendessen in die Gaststätte Burucker ein. Später traten alle - gut gestärkt - den fünf Kilometer langen Rückweg an.

Kommentare

Sie müssen registriert und angemeldet sein um Kommentare zu hinterlassen.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden.

Informationen

Sportschützen "Einigkeit-Hubertus" Kastl 1921 e.V.

Sportschützen "Einigkeit-Hubertus" Kastl 1921 e.V.

Seite weiterempfehlen

auf Facebook teilen auf Twitter teilen per eMail weiterleiten